6 months ago
#18 Zitieren
Ich habe von einem Förster die Möglichkeit bekommen an einem sehr idyllischen abgelegenen Or einen Waldbienenstand zu errichten.  Es ist eine Lichtung mit Bach, und vielen Nektar und Pollen spendenden Bäumen. Und ich freue mich sehr...

Hat jemand Erfahrungen für Biene mitten im Wald? Gelten da dieselben "Zeigerpflanzen"?
Oder gestaltet sich das Bienenjahr hier etwas anderst? Beispiel Honig Raum aufsetzen, füttern für den Winter könnte mir vorstellen das die in der durchlenzung eher mal was brauchen?