Dienstag, 21. Mai 2019 19:48:13

Gründe fürs Schwärmen bei Kälte?

one month ago
#14 Zitieren
Also ich konnte vor 2 Tagen einen kleinen Schwarm einfangen (geschätzt 1Kg) um 2200 Uhr auf dem Waldboden entdeckt vor einer frostigen Nacht

Ich hab mir viele Gedanken gemacht ob mit denen alles normal ist.  Die sind an einem Tag der ein wenig Regen und 10 Grad war geschwärmt...Und auf dem Boden gelegen...

In der Schwarmkiste haben die übernacht aber eine schöne ruhige Traube gebildet und sind am folgetag schön eingelaufen...Da ich nicht wusste wie lange die schon dort lagen (einzelne Haselnusschalen hatten Pollen drin) habe ich sie ein wenig gefüttert...
(Irgend wie hatte ich ein komisches Bauchgefühl bei 3 Grad um 22uhr)

Was könnte es für Gründe geben dass die geschwärmt sind? Extrem wenig Platz? Oder Krankheit?

Und dass die am Boden gelegen sind? Keinen Nestplatz gefunden? Oder wegen der Kälte? Coupierte Flügel der (nicht gesehenen) Königin?

Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht?

Lg
27 days ago
#16 Zitieren
Pascal Weibel wrote:
Also ich konnte vor 2 Tagen einen kleinen Schwarm einfangen (geschätzt 1Kg) um 2200 Uhr auf dem Waldboden entdeckt vor einer frostigen Nacht

Ich hab mir viele Gedanken gemacht ob mit denen alles normal ist.  Die sind an einem Tag der ein wenig Regen und 10 Grad war geschwärmt...Und auf dem Boden gelegen...

In der Schwarmkiste haben die übernacht aber eine schöne ruhige Traube gebildet und sind am folgetag schön eingelaufen...Da ich nicht wusste wie lange die schon dort lagen (einzelne Haselnusschalen hatten Pollen drin) habe ich sie ein wenig gefüttert...
(Irgend wie hatte ich ein komisches Bauchgefühl bei 3 Grad um 22uhr)

Was könnte es für Gründe geben dass die geschwärmt sind? Extrem wenig Platz? Oder Krankheit?

Und dass die am Boden gelegen sind? Keinen Nestplatz gefunden? Oder wegen der Kälte? Coupierte Flügel der (nicht gesehenen) Königin?

Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht?

Lg


Was meinst du mit "Haselnussschalen"? Meinst du Zellen? Das würde dann bedeuten, dass im Schwärmchen Pollensammlerinnen mitgeflogen sind. Was im "normalen" Schwarm so ist.
Ich kenne mittlerweile viele Geschichten, diese hier könnte ein verspäteter Aprilscherz sein. Denn so etwas habe ich noch nie gehört oder selber gesehen. Allerdings kenne ich dich gut und weiss, dass du mit so einer Sache keinen Scherz machst.
Dass die am Boden gelegen sind, kann ursächlich an der Königin liegen, weil sie evtl. alt ist und nicht mehr kräftig genug für eine weitere Strecke.
Aber ein Schwärmchen anfangs April?